Humanismus – Überlegungen für den HVD

Ab heute sind es noch 171 Tage im Dienst als Direktor der Humanistischen Akademie. Es beginnt die Zeit für „letzte Worte im Amt“. Ein solcher Vortrag fand am 9. Dezember 2013 im Berliner HVD vor ausgewähltem Publikum statt. Ein Teil des Referats, zu dem es zahlreiche Nachfragen gab, wird im Folgenden leicht gekürzt dokumentiert. Der Anlass potenzierte die subjektive Sicht und reduzierte die akademisch korrekte Aussprache. Das Foto soll zeigen, worauf sich der Referent stützte – vor allem auf seine und die von ihm herausgegebenen Publikationen über Humanismus. Man beachte die Symbolik. Weiterlesen …

Der ganze Mensch, der Humanismus und die DDR

Nach drei Jahren Fleiß ohne Blut und Tränen, aber mit vielen Überraschungen in Archiven, Gesprächen und großem Dank an alle, die anregten, ermunterten, kritische Kommentare gaben oder einfach nur „da warten wir mal ab“ meinten, ist pünktlich zum Sommeranfang, genauer: am „Humanistentag“ 2013, meine doch sehr umfänglich gewordene Studie „Der ganze Mensch“ im Marburger „Tectum Verlag“ erschienen.
  Weiterlesen …

Die DDR und der Humanismus

War die DDR ein humanistisches Land? So stand es in ihren Verfassungen und in Gesetzestexten – sonst nirgends auf der Welt. Das Programm der herrschenden Partei SED verkündete das „große Hurra" des Humanismus in Abgrenzung zu einem konservativen Humanismus in der Bundesrepublik. Weiterlesen …

Freidenker und Kultur in Deutschland

An dieser Stelle finden Sie Rezensionen der 2., verbesserten Auflage, meines 1997 erstmals erschienenen Buches. Eine erste Besprechung erschien am 18. November beim hpd. Hier eine weitere Rezension). Lesen Sie auch ein Interview in der diesseits. Weiterlesen …

Jun 08 2011

Suizidhilfe – Offener Brief

An
Uwe-Christian Arnold
Urologe, Sterbehelfer, Berlin

Lieber Herr Arnold, Weiterlesen …