Religion und Weltanschauung im Recht

Ende Mai 2017 erschien der zweite Band in der von mir herausgegeben Reihe „Humanismusperspektiven“. Der Sammelband von Thomas Heinrichs „Religion und Weltanschauung im Recht“ enthält acht Aufsätze zu aktuellen Themen wie dem Religions- und Ethikunterricht an der Schule, der Integration des Islams und dem kirchlichen Arbeitsrecht und ein Vorwort von mir. Heinrichs benennt dringenden Reformbedarf und macht hierfür Vorschläge auch unter Berücksichtigung der europarechtlichen Rahmenbedingungen. Der hpd hat mit ihm über einige seiner Einschätzungen und Forderungen gesprochen.